Eine Geburtstagseinladung als Flaschenpost

Natürlich werden auf Hoher See auch Geburtstage gefeiert, und wie! Piratenkinder verschicken die Einladungen zu ihren Geburtstagsfeiern aber nicht einfach per Post, sie schicken sie natürlich mit einer Flaschenpost übers Meer. Leider werden die Einladungskarten in den Flaschen manchmal etwas nass und dann muss man ganz genau hinschauen, um sie zu entziffern… Wer wohl am schnellsten die Einladung lesen kann?

© Fit in Deutsch, Anika Kuhn 2017

Zum Arbeitsblatt