Brüche bildlich darstellen

In der Mathematik drückt man Brüche mit Hilfe eines Bruchstrichs aus. Die Zahl oberhalb des Bruchstrichs nennt man „Zähler“, die Zahl unterhalb des Bruchstrichs „Nenner“. Um sich das besser vorzustellen, dienen häufig Torten und Pizzen zur Veranschaulichung – kreisrunde Flächen, die man zerteilt. Aber auch jede andere Fläche, wie zum Beispiel ein Rechteck, ist dazu geeignet, Brüche bildlich darzustellen. Wer erkennt die Brüche in den verschiedenen Flächen?

© Matheaufgaben.net

Zum Quiz