Gegen Diskriminierung, Gewalt und Unterdrückung

Dobby ist ein Hauself und wird von der Familie Malfoys als Sklave gehalten. Täglich erfährt er Diskriminierung, Gewalt und Unterdrückung. Viele weitere Hauselfen anderer Familien teilen mit ihm dasselbe Schicksal. Dem setzt Dobby nun ein Ende: Er beschäftigt sich mit Menschenrechten und Diskriminierung, um der endlosen Gewaltspirale zu entfliehen. Wer ist bereit, ihm dabei zu helfen?

© 2021 Hyperkulturell.de

Zur E-Learning-Einheit