Interview bei SR 3 Saarlandwelle

Wegen der Corona-Pandemie sind seit Mitte März im Saarland die Schulen geschlossen. Trotzdem sollen die Schüler natürlich weiter lernen. Von zuhause aus, von ihren Lehrern mit Aufgaben versorgt. Doch alleine Lernen ist nicht jedermanns Sache. Die Internetplattform „School to got“ von der Uni des Saarlandes will den jungen Homeworkern dabei helfen und setzt vor allem auf das Prinzip „Spaß beim Lernen“. Wie das Ganze funktioniert erläutert Prof. Julia Knopf im SR-Interview.

Zum Interview